Lehrerfortbildung „Vernetzte Welt – Mensch, Maschine, Interaktion“ mit digitalen Inhalten in Bremen

Die Anmeldefrist ist abgelaufen.

Do. 04.04.2019, 14:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Mercedes-Benz Werk Bremen - Bremen

Schwerpunkte der Unterrichtsmaterialien für die Sek. I mit dem Titel „Vernetzte Welt – Mensch, Maschine, Interaktion“ bilden die übergeordneten Themenbereiche „Vernetzung in der modernen Welt“, „Grundlagen der Digitaltechnik“, „Internet der Dinge“ und „Moderne Mobilität“. Diese sind heruntergebrochen auf Arbeitsblätter, die unabhängig voneinander im Unterricht eingesetzt werden können. Ziel der Inhalte ist es Schülerinnen und Schüler auf die zunehmend vernetzte Welt vorzubereiten und neben notwendigen technischen Kompetenzen auch gesellschaftliche Auswirkungen darzustellen. Für die Umsetzung wurden vielfältige Inhalte des Bildungsplanes für die Sekundarstufe I didaktisch reduziert und mit theoretischen und praktischen Beispielen zu folgenden Themen aufbereitet:

  • optische/elektronische Kommunikationsverfahren
  • Vernetzung in Lebens- und Arbeitsumgebungen
  • Grundlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Experimente zu logischen Gattern
  • Physical Computing und Leistungselektronik
  • moderne Fertigungskonzepte
  • Mensch-Maschine-Schnittstellen
  • autonomes Fahren/Mobilitätskonzepte der Zukunft
  • Auswirkungen der Vernetzung Der modulare Aufbau und die Differenzierungsangebote innerhalb des Heftes ermöglichen es, Inhalte und Aufgaben auf unterschiedlichste Schülergruppen oder schulische Gegebenheiten anzupassen. Die Materialien bieten zudem viele Anregungen zum praktischen Arbeiten. Erstmalig kann über das neue Arbeitsheft das Smartphone bzw. mobile devices in sinnvoller Art und Weise in den Unterricht integriert werden. Im Praxisteil werden die Teilnehmenden mehrere elektronische Schaltungen aufbauen, mit denen sich ganz unterschiedliche Funktionen in einem Automobil steuern und regeln lassen. Dieser „Experimentiersatz Digitaltechnik“ eignet sich sehr gut für den Einsatz im Unterricht.

Besonderheiten
(Markdown möglich)

Der Vortrag startet um 14:30 Uhr. Nutzen Sie die Zeit von 14:00-14:30 Uhr für einen kleinen Imbiss, zu dem wir Sie herzlich einladen und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

Die Lehrerfortbildung ist kostenfrei.

Die Fortbildung finden Sie auch auf der Homepage des Landesinstitutes für Fortbildung Bremen im LIS-Fortbildungsverzeichnis unter der Nummer 18-21204.

Programm
(Markdown möglich)

  • (41 Anmeldung)

    Beginn 04.04.2019 - 13:00

    Ende 04.04.2019 - 14:00

    Kontingent50

    Gerne laden wir Sie vor der Fortbildung von 13.00-14.00 Uhr zu einer Führung durch die Ausbildung und ”Zukunftswerkstatt” oder einer Werkführung ein. Treffpunkt für beide Führungen ist im Mercedes Benz Kundencenter in Bremen.

  • (20 Anmeldung)

    Beginn 04.04.2019 - 13:00

    Ende 04.04.2019 - 14:00

    Kontingent20

    Gerne laden wir Sie vor der Fortbildung von 13.00-14.00 Uhr zu einer Führung durch die Ausbildung und ”Zukunftswerkstatt” oder einer Werkführung ein. Treffpunkt für beide Führungen ist im Mercedes Benz Kundencenter in Bremen.

Anmeldefrist

21.03.2019

Veranstaltungsreihe

Lehrerfortbildungen
Kontakt
Jürgen Traber
E-Mail senden

Veranstaltungsort

Mercedes-Benz Werk Bremen

 

Sobald die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist, wird die Gästeliste geschlossen. Sie können sich gerne auf die Warteliste setzen lassen, um ggf. freiwerdende Plätze zu reservieren. Sobald Sie von der Warteliste aufrücken, erhalten Sie eine Benachrichtigung von uns.

Freiwerdende Plätze werden automatisch zugeteilt.

Buchbarer PlatzDokumentAnzahl
(Nur noch wenige Restplätze verfügbar) Digitale Zusatzinhalte
Mit dieser Anmeldung zur Genius-Lehrerfortbildung (Details siehe oben) stimmen sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Die Daten werden ausschließlich für die Sicherstellung der Lehrerfortbildung (Organisation und Durchführung - auch im Austausch mit den Kooperationspartnern auf Länderebene) genutzt, wie auch für die Kommunikation der nächstjährigen Lehrerfortbildung an Ihrem gebuchten Standort. Über diese Lehrerfortbildung im Folgejahr werden Sie per E-Mail informiert.
Eine Weitergabe zu Zwecken außerhalb der Lehrerfortbildung erfolgt nicht!